Niklas Widmann – Schlagwerk

Da mache ich Euch so einen Tschubakka-Sound dazu – Niki Widmann

Niki Widmann in action am Schlagzeug bei der band of Brassers.

Niki Widmann in action am Schlagzeug bei der Band of Brassers.

Niklas, oder eigentlich nur Niki, *1991, ist für das rhythmusreiche Schlagwerk und fallweise Stabspiel bei der Band of Brassers verantwortlich.

Niki ist wie alle Blechbläser-Kollegen der Band of Brassers festes Orchestermitglied im sinfonischen Blasorchester des Musikverein Eichenau (MVE). Und ein echtes MVE-Urgestein dazu.

Seine musikalische Ausbildung begann mit der musikalischen Früherziehung beim MVE. Nach einem kurzen Abstecher im Kindesalter an die Blockflöte war es dann jedoch sehr schnell das Schlagzeug, das im Mittelpunkt seines Interesses stand.

Über 10 Jahre Schlagzeugunterricht bei Mathis Riehm und zwei Jahre Marimba-Unterricht waren der Grundstein seiner facettenreichen Rhythmus-Fähigkeiten, die stilsicher zu jedem Werk eingesetzt werden. Und wenn es es Tschubakka-Sound sein soll? Kein Problem.