Bernhard Dittmar – Trompete

Da hilft nur eins: Haare schneiden. – Helge Schneider

Bernhard, *1978, ist von Beruf Polizist, bzw. Hauptkommissar. Und von Berufung her: Stimmungskanone. Rezitiert im Schlaf Helge Schneider, bringt auch andere Kabarettisten stets auf den Punkt – und den Rest der Welt zum Lachen.

Bei der Band of Brassers ist Bernhard von Beginn an dabei. Seine musikalische Ausbildung klingt nach Lehrbuch: Musikalische Füherziehung ab dem fünften Lebensjahr. Ab dem sechsten Lebensjahr musste es dann die Trompete sein, die Früherzieher gaben ihn wegen Bauch-Lachmuskelkater an Liz Kaupp ab, die ihn bis zum 19. Lebensjahr ausbildete – und aushielt. Ab 1986 dann Mitglied des sinfonischen Blasorchesters der Städtischen Sing- und Musikschule München.

Bernhard folgte ca. 2010 dem Werben vom Jan, und trat endlich in den Musikverein Eichenau ein. Bernhard ist übrigens einer der Wenigen im Musikverein, der auch regelmäßig in einem „echten“ Sinfonieorchester gespielt hat.

Bernhard_Trompete

Zurück zur Übersicht der Musiker der Band of Brassers