Über Band of Brassers

Die „Band of Brassers“ ist eine 2012 gegründete Blechbläser-Besetzung, die zum Musikverein Eichenau e.V. (MVE) gehört. In der aktuell elfköpfigen Besetzung (exkl. Schlagwerk) spielen ausnahmslos Musikerinnen und Musiker, die auch im großen sinfonischen Blasorchester des MVE aktiv sind.

Über-Band-of-Brassers

Die Geschichte zum Namen der Band of Brassers

Der Name Band of Brassers lehnt sich an die bekannte Filmmusik „Band of Brothers“ an, ist jedoch bewusst abgewandelt, obwohl es im Ensemble mehrere Brüder und Schwestern gibt – denn alle Mitglieder des Ensembles lieben die Blechbläser-Musik, die im Englischen „Brass“ bezeichnet wird.

Der Name Band of Brassers hat somit auch nichts mit der Tatsache zu tun, dass zwei Geschwisterpaare einen wesentlichen Kern des Brass-Ensembles bilden. Wer das ist, finden Sie hier heraus.

Die Besetzung: Elf Blechbläser und ein Schlagwerker – alle vom Musikverein Eichenau

Die Band of Brassers, die nicht nur bei Auftritten in Eichenau musiziert, sondern auch regelmäßig in München, Fürstenfeldbruck und dem angrenzenden Landkreis auftritt, spielt in einer der Philip-Jones-Brassband ähnlichen Besetzung: Fünf Trompeten (davon in der Regel ein Flügelhorn), drei Posaunen (teilweise auch Bariton), eine Bassposaune, ein Waldhorn, eine Tuba sowie fallweise auch Schlagwerk bilden die Band of Brassers.

Je nach Werk bzw. Arrangement variiert die Stimmverteilung. Bspw. stehen neben zehnstimmigen, doppelchörigen Werken auch zahlreiche Nummern im Repertoire der Band of Brassers, die zwar nur sechstimmig gesetzt sind, ihren besonderen musikalischen Charme jedoch dann durch eine besondere Instrumentierung erfahren. Mehr Informationen zum Repertoire der band of Brassers finden Sie hier.

Band of Brassers: Unterhaltung auf hohem Niveau

Wir freuen uns, ggf. auch für Sie musizieren zu dürfen – sei es im Rahmen einer Feier, für ein ganzes Konzert, in einer Messe oder Gottesdienst oder schlicht als musikalische Einlage. Nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

Selbstverständlich richten wir uns dabei – soweit es möglich ist – nach Ihren Wünschen, und ergänzen ggf. das Repertoire.